Corona

Erstellt von Christine Saalfeld |

Liebe Mitglieder, Gruppensprecher und Vorstandsmitglieder,

leider gebietet uns die jetzige Situation und die Aussage des Robert-Koch-Institutes einer globalen Pandemie, zu reagieren.

Auch wir sind dazu aufgerufen der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus (COVID19) entgegenzuwirken, indem wir uns schützen und auch andere Mitmenschen.

Deshalb wird es notwendig, dass in Anlehnung der Empfehlung des Robert Koch Institutes, des Bundesministeriums für Gesundheit, des Freistaates Thüringen, und alle Anordnungen staatlicher Stellen auf kommunaler Ebene sowie der landesweiten Regelungen durch die jeweiligen Landesregierungen umzusetzen.

ALLE geplanten Veranstaltungen der Selbsthilfegruppen als auch des Vorstandes des DVMB Landesverbandes Thüringen müssen bis auf weiteres (20.04.2020) abgesagt werden.

Wir appellieren an Eure Vernunft, beachtet alle Maßnahmen die der Verbreitung des COVID19 entgegenwirken können. Bitte reduziert das Risiko!

Leider wird zum gegenwärtigen Zeitpunkt die Festveranstaltung zum 40.jährigem Bestehen der DVMB von der Absage betroffen sein.

Der Vorstand

Weitere Informationen von der Bundeszentrale im Link

Bundesverband ​​​​​​​

Zurück
corona-4899176_640.jpg