Gruppe Bad Lobenstein

Erstellt von Enrico Gazlig |

Auf den Spuren der „Wikinger“

An einem Samstag im Juli unternahm die Gruppe Bad Lobenstein einen Ausflug in vergangene Zeiten auf dem Hohewarte Stausee.

Mit dem Wikinger Boot stachen 11 Bechti´s in See und mussten zum Glück nicht selbst an die Ruder. Der Bootsmann konnte die Fahrstrecke interessant erklären (z.B. der Drachenschwanz) und wusste viele Anekdoten zu berichten.

Bei bestem Wetter und viel Sonne verzichteten wir vorsorglich auf den Met an Bord. Zurück an Land genehmigten wir uns einen großen Eisbecher oder ein leckeres Stück Kuchen.

Viele Erinnerungen an die Jugendzeit wurden bei einigen Gruppenmitgliedern geweckt und gerade die jüngeren Mitglieder lauschten gespannt, den zum Teil lustigen Episoden.

Ein Besuch der Linkenmühle am Hohenwarte Stausee mit einer eventuellen Bootsfahrt ist sehr zu empfehlen.

Mit freundlichen Grüßen

Enrico Gazlig

Zurück
Wikinger Enrico
Enrico
Bad_Lobenstein2.jpg
Eisbecher und Kuchen