30 Jahre Gruppe Mühlhausen 1

Erstellt von Kornelia Oberthür |

30 Jahre Gruppe Mühlhausen 1 im Verband Morbus Bechterew

Am 24.04.1990 wurde durch 7 Patienten, die an Morbus Bechterew erkrankt sind sowie einer Therapeutin die Selbsthilfegruppe Mühlhausen gegründet. Damit war sie eine der ersten Gruppen in der „Vereinigung Morbus Bechterew in der DDR“ (Gründung Vereinigung erst am 12.05.1990 in Dresden).

Ich möchte das 30-jährigen Jubiläum unserer Gruppe zum Anlass nehmen und mich auch im Namen unserer Vorstandsmitglieder bei allen bedanken, die durch ihr Engagement dieses Jubiläum ermöglicht haben.

Unser Dank gilt vor allem den ehemaligen Gruppensprechern

  • Herrn Bückner (1990-1992),
  • Frau Urban (1993-2003 und natürlich unserer Therapeutin der ersten Stunde,
  • Frau Kraft (die ebenfalls Gruppensprecherin war (2004-2016),

sowie allen Mitgliedern, die viel Zeit und Kraft in die Organisation des Vereinslebens investiert haben.

Ursprünglich wollten wir am 18.04.2020 unser Jubiläum feierlich mit einem Tagesausflug nach Bad Sooden-Allendorf begehen und dann die Danksagungen und Ehrungen vornehmen. Das ist leider dem Corona- Virus zum Opfer gefallen. Wir werden das aber auf jeden Fall nachholen.

Ein Termin für das nächste Training in der Turnhalle ist wahrscheinlich der 13.05.2020.

Ich hoffe, dass wir uns dann alle gesund wiedersehen!

Kornelia Oberthür 
Gruppensprecherin Gruppe Mühlhausen 1 des DVMB LV Thüringen

Zurück
Gruppenfoto.jpg
Neue Gymnastikmatten in der alten Turnhalle der Georgischule.
Gründung
Gründung