Zum Gedenken an Herbert Trautvetter

Erstellt von Christine Saalfeld |

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen,
            wenn wir gehen.“
                       -- Albert Schweitzer–


Herbert, Der Landesverband Thüringen war Dein Leben! Du hast mit Deinem immerwährenden Tun und Machen diesen zu etwas Großem gemacht.
Dein plötzlicher Tod (12.09.2019), hat nicht nur bei Deinen Lieben, Deiner Frau, Deiner Familie eine große Lücke hinterlassen, nein, auch bei uns, die Dich erst in den letzten Jahren kennen gelernt haben und sehr viel Unterstützung Deinerseits erhielten.

Du warst ein Macher!  Deine Unrast, Dein Willen etwas für die Gemeinschaft zu schaffen, dies auch zu erhalten, dass ist das was Dich auszeichnete. Ehrenamt war für Dich verpflichtend und hast dabei oft deine eigene körperliche Konstitution in den Hintergrund gesetzt. So warst Du dann jedoch zu einem Zeitpunkt gezwungen, den Vorsitz an einen jüngeren abzugeben.

Eine Würdigung Deines ehrenamtlichen Engagements wurde Dir zuteil, indem Du die Ehrennadel in Gold erhieltest und unser Altersehrenvorsitzender im Landesverband wurdest.
Die höchste Auszeichnung allerdings, wurde Dir mit der Ehrenmitgliedschaft im Bundesverband zuteil!

Du warst ein froher, geistvoller und lustiger Mensch, der immer zur Stelle war, wenn er ge-braucht wurde. Du warst nicht nur Schlichter in kritischen Situationen, nein, Du warst auch ein echter Kritiker. Kritik ist konstruktiv, das verändert! Wir danken Dir und werden Deiner immer gedenken!

Zurück
Herbert4.jpg
Danksagung1.jpg