Örtliche Gruppen

Die örtlichen Gruppen der DVMB sind fast überall - also auch in Ihrer Nähe. Die Gruppe hilft mit ihren Angeboten dem Patienten, mit seiner Erkrankung besser fertig zu werden und möglichst lange ein (fast) normales Leben zu führen. Sie bietet individuelle und gezielte Unterstützung bei der Alltags- und Krankheitsbewältigung, die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch, Lebenshilfe und sozialen Rückhalt. Auch für mitbetroffene Angehörige erfüllt die Gruppe eine wesentliche Betreuungsfunktion.

Nach der Diagnosestellung ist die Einbindung in die örtliche Gruppe für den Patienten eine wichtige Ergänzung der medizinischen Behandlung.

In diesem Jahr können 4 Gruppen in Thüringen Ihr 30jähriges Jubiläum feiern

  • Gruppe Erfurt am 9.4.2020

  • Gruppe Mühlhausen am 24.4. 2020

  • Gruppe Hermsdorf am 3.9.2020

  • Gruppe Jena am 8.9.2020

Herzlichen Glückwunsch

Angebote der DVMB-Gruppen

Die Gruppen der DVMB bieten unter dem Motto "Bechterewler brauchen Bewegung, Begegnung und Beratung" folgende Angebote vor Ort:

  • Morbus-Bechterew-Gymnastik und Bewegungstherapie in hauptsächlich Morbus-Bechterew-Patienten vorbehaltenen Gruppen unter Leitung qualifizierter Physiotherapeuten/Krankengymnasten.
  • Begegnung der Patienten untereinander, mit Therapeuten und Ärzten sowie gemeinsame gesellige Unternehmungen motiviert zur aktiven Einstellung auf die Krankheit (Gruppenerlebnis).
  • Beratung und Information: Erfahrungsaustausch und soziale Hilfen, Beratungsstunden und Informationstreffs, Vortragsveranstaltungen mit Ärzten, Therapeuten und Fachleuten des Gesundheits- und Sozialbereichs vermitteln das notwendige Wissen.

Gruppen-Suche

  • 1